A A A

Angebot für Schulen

Die Stadtbibliothek blickt auf eine langjährige Zusammenarbeit mit den heimischen Schulen. Das Angebot streckt sich vom gratis Lesen als VolksschülerIn in Ansfelden über Klassenführungen und Klassenausleihe in freundlich bunter Atmosphäre bis zum umfangreichen Kinder- und Jungendbücher Sortiment mit Antolin-Wertung.

Gratis Lesen als VolksschülerIn in Ansfelden

In enger Zusammenarbeit mit den Schulen und Kindergärten setzt die Stadtbibliothek Ansfelden Akzente in der frühen Leseförderung. Lesen soll von Kindesbeinen an Spaß machen und die Stadtbibliothek freut sich mit der Aktion des städtischen Jugendreferats - "Gratis Jahreskarte für alle Ansfeldner VolksschülerInnen" - einen Beitrag zur frühen Leseförderung zu leisten.

Klassenführungen und Klassenausleihe

Immer öfter nutzen Schulklassen der Ansfeldner Volksschulen die Bibliothek, um sich Lesestoff für den Unterricht zu besorgen. Dies ist außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage an einem eigenen Vormittagstermin (Montag, Donnerstag, Freitag) möglich.

LehrerInnen können gerne via Mail (bibliothek@ansfelden.at) oder
telefonisch unter +43 7229 840 1147
mit Frau Klaudia Zieger (Leiterin Stadtbibliothek) einen Termin vereinbaren. 

Bitte eine Wochen vor geplantem Wunschtermin anfragen.

Antolin 

Die Stadtbibliothek Ansfelden ist bemüht, stetig das Angebot für die jungen LeserInnen auf dem bekannten Antolin-Standard auszubauen.

Antolin ist ein innovatives Online-Programm zur Leseförderung von Klasse 1 bis 10. Die Medien „Buch“ und „Internet“ werden integrativ zusammengeführt.

Lehrkräften bietet das Leseportal eine Vielzahl komfortabler Analysemöglichkeiten. Übersichtliche Grafiken geben

hier geht's zur Seite von Antolin: https://antolin.westermann.de/

Antolin auf einen Blick:

  • fördert die Schülerinnen und Schüler auf
  • ihrem Weg zum eigenständigen Lesen und
  • in der Entwicklung der eigenen Leseidentität
  • steigert die Lesemotivation
  • überprüft das Textverständnis durch Quizfragen zu den Buchinhalten
  • bietet Quizfragen:

    • zu Klassikern und Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur
    • zu Lesebuch- und anderen Lehrwerkstexten, Nachrichten sowie Gebrauchstexten
    • auf drei Niveaustufen
    • auch in englischer, französischer, italienischer, niederländischer, polnischer, russischer, schwedischer, slowenischer, spanischer und türkischer Sprache

  • hilft Kindern, denen das Lesen noch schwer fällt, mit der Vorlesefunktion
  • eignet sich zur sinnvollen Differenzierung
  • verbindet das Lernen in der Schule mit dem Lesen am Nachmittag
  • fördert die Medienkompetenz
  • stellt ein hilfreiches Auswertungsinstrument für Lehrkräfte dar
  • kann auf allen Ausgabegeräten genutzt werden – vom Desktop-Rechner, über alle gängigen Tablet-Formate, bis hin zum Smartphone